▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Kulturwissenschaft

Institut für Kulturwissenschaft

Herzlich willkommen auf unserer neuen Homepage

Diese Seite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Bis die Inhalte hier vollständig sind, können Sie sich auch auf unserer alten Internetseite informieren. Beachten Sie bitte, dass die Inhalte dort nicht mehr aktualisiert werden.
 
Sollten Sie Fragen und Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an diese E-Mail-Adresse: weblab-hotline@culture.hu-berlin.de

Kulturwissenschaft an der HU Berlin

Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin stellt die historische und materialorientierte Analyse europäischer Kulturen von der Antike bis zur Gegenwart in den Vordergrund. Sie geht davon aus, dass sich Kulturen über Wissen und Wissenspraktiken konstituieren. Die Verstetigungs- und Veränderungsprozesse finden dabei über lange Zeiträume hinweg statt. Kulturwissenschaft behandelt in diesem Rahmen Wahrnehmungs- und Bewertungsschemata, symbolische Ordnungen, Kultur-, Medien- und Körpertechniken, Geschlechterordnungen, Mythen und religiöse Kulte sowie Künste.

Die Berliner Kulturwissenschaft versteht sich primär als kulturtheoretische Disziplin und folgt den Traditionen der deutschsprachigen Kulturwissenschaft (Freud, Simmel, Weber, Cassirer, Warburg, Benjamin). Zugleich integriert sie die Impulse des Poststrukturalismus, der Genderforschung und der Medientheorie. Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen auf der historischen Anthropologie, der Theorie und Geschichte der Kulturtechniken, der kulturwissenschaftlichen Ästhetik sowie der Wissensgeschichte. Als interdisziplinäres Fach ist Kulturwissenschaft offen für die Innovationen der Cultural Studies, von denen sie sich allerdings durch eine stärkere Betonung der historischen Dimension von Kulturen deutlich unterscheidet.