Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Kulturwissenschaft

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Kulturwissenschaft | Termine | Ringvorlesung Berliner Kulturwissenschaft

Ringvorlesung Berliner Kulturwissenschaft

In der für Bachelor und Master geöffneten Ringvorlesung werden die am Institut für Kulturwissenschaft vertretenen Lehr- und Forschungsbereiche programmatisch vorgestellt und zugleich anhand eines Beispiels, einer spezifischen Fragestellung, eines überraschenden Fundes oder Materials anschaulich gemacht. In der Gesamtschau der Beiträge ergibt sich daraus das vielschichtige Bild der Berliner Kulturwissenschaft.
  • Ringvorlesung Berliner Kulturwissenschaft
  • 2019-10-22T16:00:00+02:00
  • 2019-10-22T18:00:00+02:00
  • In der für Bachelor und Master geöffneten Ringvorlesung werden die am Institut für Kulturwissenschaft vertretenen Lehr- und Forschungsbereiche programmatisch vorgestellt und zugleich anhand eines Beispiels, einer spezifischen Fragestellung, eines überraschenden Fundes oder Materials anschaulich gemacht. In der Gesamtschau der Beiträge ergibt sich daraus das vielschichtige Bild der Berliner Kulturwissenschaft.
Wann 22.10.2019 von 16:00 bis 18:00 (Europe/Berlin / UTC200) iCal
Wo Unter den Linden 6, Hörsaal 2091/92
  • 22.10. Karl-Heinz Kohl

    „Die kannibalische Gier unserer Geschichte“: Spuren der brasilianischen Tupinambá in Anthropologie und postkolonialem Diskurs

  • 29.10. Btitta Lange
    "Paßzwang". Zu einer Archäologie fotografischer Praktiken

  • 05.011. Olaf Briese
    Mauern. Dimensionen eines kulturellen Artefakts
  • 12.11. Christian Kassung
    Eine Kosmosvorlesung. Alexander von Humboldt und die unbekannte Mitschreiberin
  • 19.11. Brigitta Kuster
    Care als Postulat einer post-kinematographischen Kondition
  • 26.11. Lektürewoche
  • 03.12. Julia Köhne
    Imagination einer Freundschaft – Disneys Our Friend the Atom.
    Bomben, Geister und Atome im Jahr 1957
  • 10.12. Bettina Bock von Wülfingen
    Familie unter dem Mikroskop. Das Bürgerliche Gesetzbuch und die Eizelle - eine intime Beziehung, 1870-1900
  • 17.12. Lutz Fiedler
    Nach Napoleon. Jüdische Geschichtserfahrungen in der Moderne
  • 07.01. Stefan Laube
    Medium & Magie. Wandlung und Wirkung in der Aufklärung
  • 14.01. Antonio Lucci
    „Aus Vergnügen am Wehthun“: Nietzsches Genealogie der Askese
  • 21.01. Patricia Ribault
    Modes of Animating Things. Perspectives on New Models of Cooperation with the Material World
  • 28.01. Helga Weisz
    Umwelt und Gesundheit: Zwei Schwestern die streiten?
  • 04.02. Iris Därmann
    Fluchtlinien des Politischen: Freiheit als Marronage
  • 12.02. Philipp Felsch
    Das Unbehagen mit der Kultur

Link zur Website mit Programm zum Download.