Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Kulturwissenschaft

Prof. Dr. Daniel Weidner

Kulturforschung mit dem Schwerpunkt Religion
Name
Prof. Dr. Daniel Weidner
Status
Prof.
E-Mail
weidnerd (at) hu-berlin.de

Einrichtung (OKZ)
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät → Institut für Kulturwissenschaft → Kulturforschung mit dem Schwerpunkt Religion (S)
Funktion / Sachgebiet
Stellvertretender Direktor des ZfL
Sitz
Georgenstraße 47 , Raum 4.41
Telefon
(030)2093-66269
Postanschrift
Unter den Linden 6, 10099 Berlin
Lehrveranstaltungen

Prof. Dr. Daniel Weidner, Komparatist und Germanist, ist Professor für Kulturforschung an der Humboldt-Universität Berlin und stellvertretender Direktor des Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin.

 

Arbeitsschwerpunkte: Religion und Literatur, Literaturtheorie und Geschichte der Philologie, Deutsch-Jüdische Literatur.

Publikationen u.a. Gershom Scholem: Politisches, esoterisches und historiographisches Schreiben, (2003), Bibel als Literatur. Eine Anthologie (hg. mit Hans-Peter Schmidt, 2008), Profanes Leben. Walter Benjamins Dialektik der Säkularisierung (Hg. 2010), Bibel und Literatur um 1800 (2011), Sakramentale Repräsentation. Substanz, Zeichen und Präsenz in der Frühen Neuzeit (zus. mit Stefanie Ertz und Heike Schlie, 2012). Prophetie und Prognostik. Verfügungen über Zukunft in den Religionen, Wissenschaften und Künsten (hg. zus. mit Stefan Willer, 2013), Blumenberg lesen. Ein Glossar (hg. zus. mit Robert Buch 2014), „Meine Sprache ist Deutsch“. Deutsche Sprachkultur von Juden und die Geisteswissenschaften 1870-1970  (hg. zus mit Stefan Braese 2015), Handbuch Literatur und Religion (hg. 2016). Mitherausgeber von Weimarer Beiträge, Naharaim. Zeitschrift für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte und Benjamin-Studien.

Sprechstunde in der Vorlesungsfreien ZEit: 

Dienstag, 19.2. 15:30-17:00, Montag 11.3. 15:00-16:30, Montag 1.4. 15:00-16:30  Raum 4.41. Bitte um Anmeldung per mail .